No. 270

Byzantium and the pre-Islamic Arabs:
a preliminary bibliography

No. 270 (2020)

By Maria Vaiou

 I.‘Abbās, Ta’rīkh Bilād al-Shām min qabla l-Islām ḥattā bidāyat al-‘aṣr al-umawī, 600661 (Amman, 1990).

Kh. Abd el-Badea Radwan Mahmoud, ‘Tanukhs in Syria and their relationship with the Roman empire between the third and seventh centuries’, in A. al-Helabi, et al., Arabia, Greece and Byzantium. Cultural contacts in ancient and medieval times. Proceedings of the International symposium on the historical relations between Arabia, the Greek and Byzantine world (5th c.BC‒10thc. AD), vol.ii (Riyadh, 2012). 404 „No. 270“ weiterlesen

No. 269

Denkschrift
zum historischen Entwicklungsprozess und zur Beendigung der Kooperation der Hessischen Landesregierung mit der DITIB den islamischen Religionsunterricht betreffend

No.  269 (2020)

Von Fuat Kurt[1] und Hüseyin Kurt[2]

Der bekenntnisorientierte Islamische Religionsunterricht nach Artikel 7.3 GG in der Verantwortung des DITIB Landesverbandes Hessen ist vom Hessischen Kultusministerium einseitig beendet worden.

Auch uns als Ko-Architekten dieses Unterrichts von islamischer Seite hat diese unerwartete Entwicklung außerordentlich betroffen gemacht. Was uns hierbei besonders nachdenklich macht, ist, dass bestimmte Personen und Organisationen, die im Prozess der Anerkennung des DITIB Landesverbandes als Religionsgemeinschaft und der Einführung des bekenntnisorientierten Islamischen Religionsunterrichts von Anfang an versucht haben, diesen „No. 269“ weiterlesen